Vom 17. bis zum 20. Juni 2014 in die Astana (Kasachstan) fand ein internationales Seminar-Beratung mit den Trainern und Richtern im Rahmen der Vorbereitung auf die X-Weltmeisterschaft auf der Feuer-Rettungssport.

In übereinstimmung mit der Verordnung XIV der Internationalen Konferenz der Nichtkommerziellen Partnerschaft «International Sports Föderation, Feuerwehr und Retter» vom 7. November 2013 Nummer 10 «Über die Organisation und Durchführung der jährlichen Sammlung-Seminar im Sport-Bereich Feuerwehr und Retter», die vom 17. bis zum 20. Juni 2014 in die Astana (Kasachstan) fand ein internationales Seminar-Beratung mit den Trainern und Richtern im Rahmen der Vorbereitung auf die X-Weltmeisterschaft auf der Feuer-Rettungssport.

Am Seminar nahmen der Direktor des Exekutivkomitees der Internationalen sportfachverbandes Feuerwehr und Rettungskräfte Kalinin A.P., Mitglied des Sport-und des technischen Komitees des Internationalen sportfachverbandes, Feuerwehr und Retter Mishakin Jh. V., Trainer der Nationalmannschaft der Republik Belarus für die Brandbekämpfung und Rettung, Sport Gorkovsky A. G., der Vorsitzende des Komitees der Feuerwehr und des Katastrophenschutzministeriums der Republik Kasachstan Aubakirov C. G., stellvertretender Vorsitzender der Feuerwehr und des Katastrophenschutzministeriums der Republik Kasachstan Danaev D. T., Direktor des Executive Committee der Gesellschaftlichen Vereinigung "Sport-Verband der Feuerwehr und die Retter" Mikin N.F. und der stellvertretende Direktor des Executive Committee der Gesellschaftlichen Vereinigung "Sport-Verband der Feuerwehren und die Retter" Makhmetov A. B.

Im Verlauf des Seminars fanden die theoretische und praktische übungen mit den Teilnehmern, die beteiligten in den Zusammensetzungen der gerichtlichen Teams in der Bedienung der X-WM Feuerwehr-Rettung, Sport, Sport-Disziplinen Feuerwehr-und Rettungs-Sport.

Nach den Ergebnissen des zweitägigen arbeiten die Teilnehmer des Seminars ausgestellt wurden, Zertifikate Internationalen sportfachverbandes der Feuerwehr und des Rettungsdienstes, Nachweis der Absolvierung des Kurses Ausbildung und die Verbesserung der gerichtlichen Qualifikation für die Teilnahme an der Beurteilung nationaler und internationaler Wettbewerbe der Feuer-Rettung Sport.

Darüber hinaus fand ein Arbeitstreffen für die Vorbereitung und Durchführung der X-Weltmeisterschaft in der Feuerwehr-Rettung Sport unter der Leitung des Ministers für Notfälle Republik Kasachstan Bozhko Die., von dem berichtet über die planmässigen Arbeit des Organisationskomitees und de