Internationalen Wettbewerbe für die Feuwehr und Rettungssport, Sport Cup «Freundschaft» und den Preis «Zolotaya Shturmovka»

Laut dem Plan der großen Sportveranstaltungen Internationalen sportliche Föderation Feuerwehr und Retter im Jahr 2014, 20. Mai 2014 statt der Internationale Wettbewerb in der Feuer-Rettungssport Cup «Freundschaft» und den Preis «Zolotaya shturmovka», die gegangen auf dem Gelände des Allrussischen Ausstellungszentrum der Stadt Moskau im Rahmen des VII. Internationalen Salon «Umfassende Sicherheit-2014».

Die Wettbewerbe wurden organisiert und durchgeführt unter der Schirmherrschaft der Internationalen sportfachverbandes der Feuerwehr und der Rettungskräfte und der direkten Beteiligung von Zentralen Sport-Club des Ministeriums und der Hauptverwaltung des Katastrophenschutzministeriums Russlands für die Stadt Moskau.

Am Wettbewerb nahmen die stärksten Athleten der Republik Belarus, der Republik Kasachstan, der Russischen Föderation, sowie das Team die wichtigsten ämter des Katastrophenschutzministeriums Russlands wurde Moskau und im Moskauer Gebiet, 4 Bildungseinrichtungen der Russischen Föderation.

Trotz der großen räumlichen Entfernung von Moskau, unsere Partner mit Südkorea, nicht die Aufmerksamkeit auf diese Veranstaltung fand und die Möglichkeit zur Teilnahme als Beobachter.

Das wichtigste Ereignis der Wettbewerbe wurde Debüt Mädchen, die zusammen mit den Jungs stürmten die Uni-Turm, nur Taten Sie es in das Fenster der 2. Etage. Die Mädchen schon schrieben Ihre Namen in der Geschichte der Feuerwehren und Rettungs-Sport als Gründer und ersten Gewinner, indem Sie die außergewöhnliche Atmosphäre der Konkurrenz. Das nächste mal, Mädchen versuchen, die Kräfte, die auf die Weltmeisterschaft unter den Mädchen und III der Weltmeisterschaft der nationalen Jugendmannschaften für die Brandbekämpfung und Rettung, den Sport in der Tschechischen Republik (Svitavy entwickelt, 13-20. Juli 2014).

Das hohe Niveau der Vorbereitung der Teilnehmer diese Wettbewerbe gezeigt Team-Vertreter Russlands. Wagner Roman in seinen 4 Rennen 2 versuche, Halbfinale und das Finale Rennen lief aus dem 13 Sekunden. Die Letzte Zeit 12,77 Sekunden erlaubt ihm umgehen, alle Ihre Gegner und gewinnen Sie den Hauptpreis der Wettbewerbe.

Team von Männern und Frauen kämpften um den Titel des besten in dem Vormarsch in der assault-die Treppe in das Fenster der 4. Stufe und 2. Etagen Lehr-Turm, sowohl in der Team-und der persönlichen Meisterschaft.

Aufgrund einer hartnäckigen Kampfes in der Teamwertung auf den Pokal «Freundschaft» unter Männern Kader der Russischen Föderation hat den ersten Platz, den zweiten Platz bei der Nationalmannschaft der Republik Belarus und der Dritte Platz bei der Nationalmannschaft der Republik Kasachstan.

In der Teamwertung unter den Frauen der erste Platz Nationalmannschaft der Republik Belarus, der zweite Platz bei der Nationalmannschaft der Russischen Föderation und der Dritte Platz bei der Nationalmannschaft der Republik Kasachstan.

In den Einzelmeisterschaften auf den Preis, die «goldene штурмовка» Ort gliedert sich wie folgt:

bei Männern:

1. Platz – Roman Wagner (Russland)

2. Platz – Albert Logins (Russland)

3. Platz – Constantin-Kurgan (Russland)

bei den Frauen:

1. Platz – Elena Prishepova (Belarus)

2. Platz – Oksana Korevo (Belarus)

3. Platz – Tatjana Mogilev (Russland).

Der Präsident des Internationalen sportfachverbandes, Feuerwehr und Retter Wladimir Andrejewitsch Balken mit Interesse beobachtete Verlauf der Wettbewerbe, bei der feierlichen Eröffnung hielt eine Begrüßungsrede und wünschen der Teilnehmer zu neuen Höhen und Siege.

Die Gewinner und Preisträger der Wettbewerbe wurden mit Medaillen, Diplome und Preise.

Die Teilnehmer des Wettbewerbs hatten die Gelegenheit, sich mit innovativen Produkten und Technologien für die 11 thematischen Ausstellungen Salon: Brandschutz und Technik des Schutzes, des Heils und Notfallmedizin, im Transport-Sicherheit, der Schutz und die Verteidigung, die die Sicherheit der Grenzen, it (Informationstechnologie), industrielle und ökologische Sicherheit, nukleare und strahlensicherheit vorgestellt, der Russischen und ausländischen Herstellern und Lieferanten VII auf dem Salon International «Umfassende Sicherheit-2014».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.